14 de dezembro de 2012

Liebe Leser und Schüler!

Meine Ferien sind da.

Ich möchte mich sehr bei euch für die angenehme Zusammenarbeit bedanken und wünsche euch eine friedliche Advendszeit, fröhliche Weihnachtstage und alles Gute für das Jahr 2013.

Ab Mitte Januar bin ich wieder zurück!

Freundliche Grüße,
Haidi

 *  *  *

Queridos leitores e alunos!

As minhas férias chegaram.

Agradeço pelo trabalho agradável desse ano e desejo a todos uma boa época de advento, um feliz natal e tudo do melhor para o ano de 2013.


 A partir da metade de janeiro estou de volta!

Abraço,
Haidi

 





30 de novembro de 2012

Theater Kabarett Karl Valentin im Goethe Institut - Porto Alegre

Liebe Schüler, 
ich kann nicht gehen, aber meine Kollegin Ana Denise lädt euch  herzlich  ein! 
Grüße, Haidi
* * * 
Liebe Herren und Damen,

wir laden euch herzlich für unsere Theater Kabarett Karl Valentin ein. Die Studenten, die bei Ifpla/Unisinos studieren, werden verschiedene Texte von Karl Valentin präsentieren.

Wann? am 7. Dezember 2012, um 18.30 Uhr.

Wo? Goethe Institut - Porto Alegre.

Was? Theater Kabarett Karl Valentin, Texte: Lora, Der Theaterbesuch, Semmelknödel, Ein Gewitter Kommt...

Wir freuen uns darauf!

Beste Grüße und lasst euch überraschen!!!
Ana Denise Ulrich
Theaterdozentin

26 de novembro de 2012

Exercícios de recuperação - Nível 3 - NELE, UFRGS

Unten sehen Sie einige Nachholungsübungen, die Sie machen können um die Note des Semesters  zu verbessern. Ich wünsche Ihnen eine gute Arbeit!

Abaixo você encontra exercícios de recuperação dos capítulos 6, 7 e 8 que poderão ser copiados e entregues para melhorar o conceito do semestre. Desejo-lhes um bom trabalho!


PERFEKT:

A- Wie heißt das Perfekt? Ergänzen Sie  die Sätze mit den Verben im Perfekt +  schon.

Beispiel: Wann besuchst du deine Eltern? – Ich habe sie schon besucht. 

1. Wann besichtigt ihr die Gemäldegalerie? _________________________________ .
2. Kannst du das Essen essen? __________________________________________ .
3. Kocht Bennedikta  Reis? ____________________________________________ .
4. Möchtest du dir ein Handy kaufen? _____________________________________ .
5. Ich höre gerne Radio. Auch heute früh __________ ich Radio __________________.
6. Du musst jetzt arbeiten! – Aber ich _________ schon ____________________!
7. Muss ich noch etwas vorbereiten? – Nein, Vicky ______ schon alles ______________  .
8. Bleibt  Till  wieder den ganzen Tag zu Hause? – Nein, heute nicht. Er ___________ schon gestern den ganzen Tag zu Hause _________________  .
9. Geht ihr ins Freibad? ___________________________________________ .

B - Wie heißen die richtige Verbformen im Perfekt?

1. lesen: Ich _________ ein Buch _____________________   .
2. kommen: Er _________ nicht  _____________________  .
3. vergessen: Moritz  _________  sein Heft  _____________________  .
4. gehen: Wohin _________sie  _____________________  ?
5. schreiben: Wer _________ das  _____________________  ?
6. gefallen: Wie _________ der Film  _____________________  ?
7. singen:  Toni  _________  das Lied  _____________________ .
8. verstehen: Ich _________ das Problem _____________________ .


WECHSELPRÄPOSITIONEN:


A-
WO oder WOHIN? Ergänzen Sie die richtige Form.


1. _________ wohnt Stefan? – In der Königsstraße.
2. _________ gehst du jetzt? – In die Bibliothek.
3. _________ ist Simon? – Zu Hause.
4. _________ fährt dieser Bus? – Nach Rottweil.
5. _________ muss Lili gehen? – Zum Zahnarzt.
6. _________ möchtest du fahren? – Nach Deutschland.
7. _________ arbeitet Ulrike ? – In einem Uhren - Schmuck Laden.
8. _________ gehen wir heute? – Ins Theater.



B- Positionsverben  bei den Wechselpräpositionen. Lesen Sie die Sätze und ergänzen Sie mit dem passenden Verb.


1. Wohin _________________ du dich?
2. Der Mann _________________ hinter dem Baum.
3. Heute _________________ ich lange im Bett.
4. Wir _________________ uns in die erste Reihe.
5. Die Dose _________________ auf dem Tisch.
6. Er _________________ im Stau auf der Südautobahn.
7. Das Kind schläft, es _________________ im Bett.
8. Das Bild _________________ ich über den Schreibtisch.
9. Der Schlüssel _________________ noch an der Tür.
10. Sie _________________ neben ihrer Mutter auf der Couch.
11. Sie _________________ sich zu mir.
12. Ich _________________ das Heft ins Regal.
13. Die Katze _________________ auf dem Sessel.
14. Er _________________ den Mantel an den Haken.
15. Er _________________ dort drüben.
16. Der Kasten _________________ neben dem Fenster.
17. Du _________________ das Buch in die Tasche.
18. Wir _________________ die Matratze auf den Fußboden.
19. Ich _________________ die Bücher ins Regal.
20. Der Kalender _________________ neben der Tür.


PERSONALPRONOMEN:

A- Wie heißt das richtige Personalpronomen? Ersetzen Sie das Substantiv durch ein Personalpronomen.

Beispiel:     Der Schüler gibt dem Lehrer das Heft.    –     Klaus gibt  ihm   das Heft.

1. Der Polizist zeigt der Frau den Weg. – Der Polizist zeigt  ________  den Weg.
2. Die Großeltern bringen dem Enkel ein Computerspiel. – Die Großeltern bringen
_______  ein Computerspiel.
3. Simon erklärt dem Freund das Problem. – Simon erklärt 
________  das Problem.
4. Anja schenkt dem Vater eine CD. – Anja schenkt 
________     eine CD.
5. Thomas gibt der Kellnerin Trinkgeld. – Thomas gibt 
________     Trinkgeld.
6. Herr Ott  schickt ihrem Bruder eine Postkarte. – Herr Ott  schickt 
_______  eine Postkarte.
7. Wir bringen den Freunden ein Geschenk. – Wir bringen 
_______   ein Geschenk.
8. Jörg gibt dem Kind ein Überraschungsei.  – Jörg gibt 
_______   ein Überraschungsei.


B-  Schreiben Sie immer die zwei richtige  fehlende Pronomen hin (Merken Sie bitte: Erst schreiben Sie den Akkusativ und danach den Dativ).

  Beispiel: Tim schenkt mir das Buch. – Tim schenkt es mir .

1. Ich kaufe meiner Schwester den Pullover. – Ich kaufe __________  .
2. Monika bringt dem Vater die Zeitung. – Monika bringt __________   .
3. Du gibst dem Hund einen Knochen. – Du gibst __________   .
4. Ute erklärt uns den Weg. – Ute erklärt __________   .
5. Svenja bringt den Freunden frisches Obst. – Svenja bringt __________   .
6. Max zeigt der Mutter die Fotos. – Max  zeigt __________   .
7. Wir machen dem Freund eine Überraschung. – Wir machen __________ .

21 de novembro de 2012

Es war eine Mutter ( für die Kinder: Sofia und Isabela)

Como eu sei que Isabela gosta de música e Sofia  de Klavier (piano)  posto essa música.  Viel Spaß!
Es war eine Mutter

1.
Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

2.

Der Frühling bringt Blumen, der Sommer den Klee,
der Herbst, der bringt Trauben, der Winter den Schnee.

3.

Und wie sie sich schwingen im Jahresreihn,
so tanzen und singen wir fröhlich darein.



Weihnachten steht vor der Tür! (für die Kinder: Ana Clara, Sofia und Isabela)



"O Natal está parado em frente da nossa porta " é a expressão que coloquei no título desse post. Ela é muito usada pelos alemães, afinal,  quando vimos, o Natal de fato está aí e o ano em seguida também termina. Abaixo apresento uma música do século 19. O texto de  Karl Enslin (escrito 1814-1875)  é considerado uma música popular tradicional alemã. A melodia foi feita em 1884 por Benedikt Widmann (composto 1820-1910)

Kling, Glöckchen, klingelingeling

(Deutsches Weihnachtslied aus dem 19. Jahrhundert. Der Text wurde von Karl Enslin (1814–1875) auf eine traditionelle deutsche Volksmelodie geschrieben. Anderen Quellen zufolge wurde die Melodie 1884 von Benedikt Widmann (1820–1910) komponiert.)

Kling, Glöckchen, klingelingeling,
Kling, Glöckchen kling!
Lasst mich ein ihr Kinder,
ist so kalt der Winter,
Öffnet mir die Türen,
Lasst mich nicht erfrieren
Kling, Glöckchen, klingelingeling,
Kling, Glöckchen kling!

Kling, Glöckchen, klingelingeling,
Kling, Glöckchen kling!
Mädchen hört und Bübchen,
Macht mir auf das Stübchen,
Bring euch viele Gaben,
Sollt euch dran erlaben!
Kling, Glöckchen, klingelingeling,
Kling, Glöckchen, klingelingeling 


Wörterbuch:  www.pons.de


 Und hier wurde das berühmte Weihnachtslied  zu einer Gruselgeschichte gemacht... 
 Singen wir! ( A canção tradicional ganhou uma paródia numa versão de arrepiar! Vamos cantar!)

 


Kling Glöckchen klingelingeling
Kling Glöckchen kling
Öffnet mir das Fenster
draußen steh'n Gespenster
Öffnet schnell die Türe
gleich kommen die Vampire 


Kling...
Draußen steh'n zwei Hexen
die mich gleich beklecksen
Seht der Hexenmeister
schmiert mich ein mit Kleister
Draußen steht ein Ungeheuer
Spuckt mich an mit Glut und Feuer
(Da) brüllt so laut ein Monster
wie Opa oder sonst wer


Kling...
ein Sturm kommt auf: die Riesen
fangen an zu niesen
Ein Zwerg ein Wicht ein fieser Troll
quasseln mir die Ohren voll


Kling...
Draußen steht ein Flederbiest
Das mit trock'nen Erbsen schießt
Draußen steht ein Werwolf
Spielt mit Meister Bär Golf
Bitte bitte lasst mich rein!


Wörterbuch:  www.pons.de

18 de novembro de 2012

Temas para entregar - Nível 3 - NELE , UFRGS

Na última aula  prometi retomar os temas que até então solicitei para que entregassem. 
No livro velho:  pág.  95 - exercício 2;  pág. 98 - exercício  9 ( na turma de segunda e quarta corrijo no livro); dois diálogos inspirados na pág. 32  e  98 - exercício 8, e a página 120.
Como tema no livro novo, por enquanto ficou ler o texto da página 2 e completar o exercício A5 da pág. 3.   Also, Gute Arbeit!

Próxima aula livro novo, bitte! TANGRAM aktuell 2 - Lektion 1 - 4 / Niveau A2 / 1 ( livro laranja)

Também falamos sobre Lehre, que é uma espécie de ensino médio técnico. É bom ver esse link novamente.  Principalmente esse.

Músicas que citei  em aula: 
Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Wise Guys - Ohrwurm

Recado para a turma de sábado - NELE, UFRGS

No sábado não conseguimos usar a sala 306.  A aula iniciou com um atraso de 40 minutos na sala 411 do prédio da Engenharia Nova. Portanto, os alunos que faltaram porque não encontraram a sala, terão suas faltas justificadas. Convido-os para assistir as aulas da semana ( segunda e quarta) , das 8h até às 9h30,  na sala 224 do Anexo 1.

* * * 

Liebe Schüler/innen!

Próximo sábado , dia 17/11, o auditório que usamos para as aulas de Alemão A1.3 na Escola de Engenharia será ocupado pela FACED e pediram que fizéssemos uma troca – teremos aula na sala 306 da FACED. Isso somente no dia 17/11. 

Aguardarei todos lá, às 9h.

Freundliche Grüße,
Haidi


6 de novembro de 2012

Hast du ein Sparschwein?!

Geld ist etwas, was man haben muss im Falle dass man nicht stirbt. - Max Asnas

Oktober: Das ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu investieren. Andere gefährliche Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar. - Mark Twain



Aus: http://www.finanzmonitor.com/geld-anlegen/zitat-geld-finanzen-sparen/ 

Es ist ein altes Lied, aber ich mag es heute noch!

 

5 de novembro de 2012

Im Land der nächsten Fußball-WM: Strände und knappe Bikinis in der James-Bond-Kulisse - weiter lesen auf FOCUS

 Sempre é bom ler alguma coisa sobre o Brasil em alemão. Facilita a leitura, pois temos conhecimento e noção  do que o texto pode abordar. Leia o texto abaixo sem consultar dicionários. Tenho certeza que o contexto facilitará na sua compreensão. 

Lesen Sie hier den ganzen Text.

31 de outubro de 2012

GERMAN FILMS

Promovido pela GERMAN FILMS, centro nacional de promoção de filmes alemães em todo o mundo, pelo INSTITUO GOETHE e o GUION CENTER CINEMAS, a grande mostra PANORAMA ALEMÃO apresentará uma seleção de 10 novos filmes. A seleção dos filmes será exibida em Porto Alegre, de 02 a 08 novembro, em Curitiba de 04 a 07 de novembro, no V Janela Internacional de Cinema do Recife, entre os dias 09 e 18 de novembro e por fim em Salvador, de 30 novembro a 06 dezembro.

Local:
Guion Center
Shopping Nova Olaria
Rua Gen. Lima e Silva, 776
Fone: 51 3221.3122
Porto Alegre/RS


http://www.guion.com.br/center.html

http://panorama-alemao.com.br/programacao.php#cid=2 

30 de outubro de 2012

Intercâmbio de quadrinistas - Comic-Austausch

Alunos e simpatizantes, vejam que interessante!

 "A convite do Goethe-Institut Porto Alegre, 6 autores de quadrinhos, sendo 3 brasileiros e 3 alemães, viajarão pela primeira vez ao país anfitrião. Os autores permanecerão no país até então desconhecido por um período de 4 semanas, vivendo a experiência de uma residência artística. Os destinos dos autores brasileiros são Berlim, Hamburgo e Munique, enquanto os alemães serão recebidos em Salvador, São Paulo e Porto Alegre. Neste blog, eles são convidados a compartilhar suas impressões, permitindo que façamos parte desta experiência.
Aguardamos ansiosos pelo que nossos artistas têm a nos dizer, e desejamos a eles e a vocês leitores, uma ótima leitura. "
Reinhard Sauer
Diretor
Goethe-Institut Porto Alegre

Coloco aqui uma das histórias que você encontra também no blog


29 de outubro de 2012

Lied: Wie ich bin / Cro

Através do blog http://mineirinhanalemanha.wordpress.com  encontrei Cro.  

Abaixo o texto da escritora Sandra:

Aqui mais uma música do cantor alemão Cro, que é uma crítica à sociedade, que muitas vezes valoriza o que as pessoas representam, sua posição social, e não quem elas são, sua personalidade. O cantor só se apresenta em público com uma máscara de panda, para proteger sua esfera pessoal e, por fim, seu verdadeiro “eu”. Nesta letra, ele diz que, por não ser reconhecido, é tratado como um qualquer, e quando sobe ao palco com sua máscara, passa a ser o “tal”. 

A mensagem principal da música:

Manchmal denk ich wie’s wohl wär, wenn ich nicht wär, wer ich bin
Aber kein Mensch steht mir so gut wie ich,
deshalb bleib ich wie ich bin.

Às vezes penso em como seria se eu não fosse quem sou
Mas não há ninguém que combine melhor comigo do que eu mesmo
Por isso continuo a se
r quem sou.

21 de outubro de 2012

Transcrições do aúdio da prova - Niveau 3 - NELE, UFRGS

Dialog 1
Ich möchte zum ... Wie komme ich da hin?

Gehen Sie hier immer geradeaus. Da vorne am Ende der Straße sehen Sie eine
Restaurant, eine Pizzeria. Da gehen Sie links und gleich wieder rechts und dann sehen Sie
schon den ...
Also, hier die Straße entlang bis zum Ende. Dann links, dann rechts.
Genau.


Dialog 2
Entschuldigung, ich suche die ...
Die ...? Hm, also, da gehen Sie diese Straße hier bis zum Ende. Äh, ja und dann rechts.
Bis zur Kreuzung. Dann links bis zur Pizzeria Augusta. Dort rechts bis zum Ende von der
Straße. Die ... ist auf der linken Seite.


Dialog 3
Entschuldigung, wissen Sie, wo das ... ist?

Tut mir leid, das weiß ich leider nicht. Ich bin nicht von hier.
Entschuldigung, können Sie mir sagen, wo das ... ist?
Ja, das ist ganz einfach. Gehen Sie hier rechts an der Volkshochschule vorbei. Nach der
Kreuzung sehen Sie eine Pizzeria. Sie gehen weiter geradeaus. Nach dem Kaufhaus dann
links. Dann sehen Sie die Sporthalle. Und gleich daneben ist es.


Aus Berliner Platz neu 1 - Langenscheidt

19 de outubro de 2012

Gêneros / artigos dos substantivos

Abaixo dois sites com regras que podem auxiliar no estudo dos gêneros dos artigos. 
 

Plural dos substantivos na língua alemã

Não há regra fixa para a formação do plural dos substantivos na língua alemã. A dica que dou para meus alunos é que procurem anotar o substantivo com o  artigo e a forma no plural.

Entenda os símbolos no dicionário:

(-) - O plural é igual ao singular.
der Lehrer - die Lehrer
("-) - O plural difere do singular apenas por um trema na vogal tônica.
der Apfel - die Äpfel
(-en) ou (-n) - Acrescenta-se -EN ou -N à palavra original.
die Frau - die Frauen / die Blume - die Blumen
(-er) - Acrescenta-se -ER à palavra original.
das Bild - die Bilder
(-"er) - Acrescenta-se -ER à palavra original e um trema na vogal tônica.
das Loch - die Löcher
(-e) - Acrescenta-se -E à palavra original.
der Film - die Filme
(-"e) - Acrescenta-se -E à palavra original e um trema na vogal tônica.
die Hand - die Hände
(-s) - Acrescenta-se -S à palavra original
das Auto - die Autos

Abaixo há três esquemas com regras que podem auxiliar no estudo:
1-
2-
3- 


                                                                                                                                                                                       
Fontes: 1- Das Grammatikheft / Klett; 2- Genau das / Ed. Wunderlich; 3- Internet / Unbekannt

6 de outubro de 2012

Recados para a turma de sábado - Nível 3, NELE, UFRGS

Para os alunos que terminaram a prova eu tinha esquecido de falar do tema para a próxima aula, dia 20 de outubro. Ficou realizar as atividades das páginas:  43 ( A9 - procurar três palavras para cada tema, com artigo) 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110 e 111.

Providenciem o livro TANGRAM aktuell 2 - Lektion 1 - 4 / Niveau A2 / 1 ( livro laranja). O colega Alexandre comentou que é possível encontrar os livros no site Estante Virtual por um preço ótimo! Confiram und viel Glück!

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und einen schönen Kinderfeiertag am 12. Oktober! Wir werden am 13. Oktober keinen Unterricht haben. 

In Deutschland wird den Kindertag an einem anderen Tag  gefeiert (20. September oder 01. Juni). 

Um wieder ein bisschen Kind zu sein, zeige ich euch einige Geschichten, die ihr hören und sehen könnt.

Und hier erzählen deutsche Kinder wie sie  in die Zukunft sehen. Viel Spass!
Die „Sendung mit der Maus“ wird 40 Jahre alt (2011).
...
40 Jahre „Sendung mit der Maus“: Klingt komisch, ist auch so - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-21590/40-jahre-sendung-mit-der-maus-klingt-komisch-ist-auch-so_aid_606201.html

30 de setembro de 2012

Recado para a turma de segundas e quartas - Nível 3 , NELE , UFRGS

O NELE  ficou sabendo somente no sábado que o Salão de Iniciação Científica precisará das salas do Anexo I da Reitoria. A nossa está inclusa. Portanto não haverá aula nesta semana e a prova do capítulo 6 e 7  ficará para segunda-feira, dia 08 de outubro.

Aproveitem para enviar,  fazer todos os temas e estudar.

Eselbrücke

Agradeço pela compreensão em nome do NELE.

Um abraço,
Haidi

NELE - UFRGS
3308-6701
3308-6789



Eselbrücke sind wichtig um die deutsche Sprache zu lernen. Die Präpositionen kann man z. B. damit gut  lernen. Im Unterricht üben wir sie immer gut aus!

23 de setembro de 2012

Meine Heimatstadt - Meine Lieblingsstadt - Nível 3 - NELE, UFRGS

POR QUE NÃO POSSO USAR O GOOGLE TRADUTOR? 
Simples: no nível 3 ainda não estudamos, por exemplo, vários conectores/conjunções que usamos ao falar. Se vocês escreverem e encaminharem para que o google tradutor traduza, surgirá um texto estranho, que você não conhece e domina. Prefiro que você escreva de um modo simples, mas pense ao escrever. Aproveite para usar o que você está estudando e aprendendo. A aprendizagem é melhor e maior.  
Fica a dica!

Wissen Sie?
Ist unser Guaíba ein Fluss oder ein See?
Guaíba ist ein See, weil fünf Flüsse sich bei ihm zusammentreffen und die Entenlagune bilden, ein riesiges Gewässer, das selbst von den größten Schiffen befahren werden kann. 
* * * * * 

Unten sehen Sie Texte, die meine Schüler vom Niveau A1/2 über das Thema: "Meine Heimatstadt – Meine Lieblingsstadt" geschrieben haben. 

  * * * * *

Ich komme aus Porto Alegre, das ist meine Lieblingsstadt in Brasilien. Die  Stadt liegt in Südbrasilien im Bundesstaat vom Rio Grande do Sul und ist auch ihre Hauptstadt. Ich glaube, Porto Alegre hat  eine schöne Natur, Leute und Orte, aber das Wetter ist nicht immer gut. In Porto Alegre arbeite ich mit Kunst und Kultur. Ich besichtige sehr gern die Kunstgalerien und Museen. Am Ufer vom Guaíba-See, im südlichen Stadtbezirk, liegt das Museum Fundação Ibere Camargo. Das Museum ist ein preisträgerisches architektonisches Projekt von Alvaro Siza. Und auch am Ufer Rio Guaíba, im Beira-Rio Stadium, gibt es ein Museum vom Sport Club Internacional (ein Fußballklub), den habe ich  von 2010 bis Februar 2012 geleitet. Wenn Sie nach Porto Alegre kommen, müssen Sie die Museen besichtigen.     

Dânia Moreira - ca. 122 Wörter

 * * * 


Fußgängerzone von Santiago

Ich komme aus Santiago. Das liegt in Rio Grande do Sul. In Santiago wohnen neunundvierzigtausend Menschen. Die Stadt ist klein, aber sehr  gastfreundlich. Die Stadt hat eine Universität und mehrere Hauptquartiere. Die
vorherrschende Wirtschaft in der Stadt ist die Landwirtschaft. Ich gehe gern in der Fußgängerzone von Santiago spazieren. Santiago ist bekannt als das Dichter-Land. 

Maíra Peixoto 
- ca. 56  Wörter


 * * *

Redenção Park
Ich komme aus Porto Alegre. Das liegt in Rio Grande do Sul, Brasilien. In Porto Alegre wohnen eine Million vierhunderttausend Menschen. Die Stadt ist fünftausend Quadratkilometer groß. Porto Alegre ist eine schöne Stadt und sie hat viele Sehenswürdigkeiten. Jetzt hat Porto Alegre zwei Touristenbusse. Sie machen eine schöne Stadrundfahrt neben den Sehenwürdigkeiten. Die Laçador Statue liegt am Stadteingang. In dem Redenção Park  kann mann mit der Familie und mit den Haustieren spazieren. Aber mein Lieblingswahrzeichen ist der Sonnenuntergang am Guaíba-See.

Vivian Teixeira -  ca.  84  Wörter 



 * * *
Dom oder Kirche?


Ich komme aus Venâncio Aires. Das liegt in Rio Grande do Sul, Brasilien. In Venâncio Aires wohnen vierundsechzigtausend Menschen. Die wichtige Sehenswürdigkeit ist eine Kirche. Ich glaube, das ist ein Dom. Aber meine liebe Freundin sagt,  dass es kein Dom ist.   Das Fest „Festa nacional do Chimarrão“ ist das grösste Festspiel in Venâncio Aires. Dort kann mann typische Gerichte essen und trinken. 

Gabriel Marmitt - ca.  60  Wörter




* * * 

Tarumã See
  
Ich komme aus Viamão. Das liegt in der Nähe von Porto Alegre. In Viamão wohnen zweihundertvierzigtausend Menschen. In Viamão gibt es nicht viel zu tun, aber man kann dort schöne Orte sehen. Es gibt den Tarumã See. Darin kann man nicht baden, aber es ist schön. Die Kirche ist sehr alt. Es gibt nicht viele Diskos in die Stadt, aber sie liegt sehr nah von Porto Alegre. Dann ist alles gut!

Lucas Di Marco - ca. 70 Wörter



* * *

Wasserfälle
Ich komme aus Foz do Iguaçú. Das liegt in Paraná, Brasilien. Das ist eine sehr schöne Stadt -  die Iguaçú Wasserfälle „Cataratas do Iguaçú“, die vielen Parks, die Straßen mit großen Bäumen, das Itaipu- Wasserkraftwerk...  alles ist wunderbar.
Aber ich will auch über eine andere Stadt sprechen. Ich möchte über Berlin sprechen. Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland. Ich mag sie sehr, weil man viele kulturellen Attraktionen sehen kann: vielen Museen, Kontzerte, die Weihnachtsmärkte...  Ich denke,  dass Berlin eine Stadt mit lebendigen Geschichte ist! Ihre Parkanlagen sind auch sehr schön wie zum Beispiel der Tiergarten und der Botanischer Garten.

Verônica Angelica Alves - ca. 107 Wörter






* * * 

Getúlio Vargas Park in Canoas
Ich komme aus Porto Alegre, aber ich wohne in Canoas. Das liegt in Brasilien. In Canoas leben dreihuntervierundzwanzigtausend Menschen. Canoas ist eine wirtschaftliche Stadt. Die Industrie und das Universitätszentrum sind ihre haupsächliche Einflüsse. Mein Lieblingsort ist der Getúlio Vargas Park. Mein Lieblingsort ist der Getúlio Vargas Park - er ist ein schöner Ort für gehen, Rad fahren und Freunde am Wochenende treffen!

Letícia Arnold - ca. 62 Wörter


* * *
Praia da Barrinha
Ich komme aus São Lourenço do SulDas liegt im Süden vom Staat Rio Grande do Sul in Südbrasilien. In São Lourenço wohnen dreitausend Menschen. Meine Eltern leben  seit vielen Jahren in der Stadt und ich bin dort geboren. Es ist eine kleine Stadt am Rand des Lagoa dos Patos See. Im Sommer können die Leute im Wasser baden,  durch die Fussgängerzone von der Stadt spazieren gehen und vor der Lagune in der Sonne sitzen.


José Marcos Neutzling - c. 74 Wörter


* * *

Olímpico Stadion
Ich komme aus Porto Alegre. In Porto Alegre wohnen 1 400 000 Menschen. Porto Alegre hat viele Parks und sehr gastfreundliche Personen. Mein Lieblingsplatz in Porto Alegre ist  das Olimpico Fußballstadion.  Der Universitätscampus der UFRGS ist für mich ein anderer guter Ort, denn es ist ruhiger als die Stadt. Aber ich finde das Klima  in Porto Alegre nicht gut. Eine Woche ist es kalt und in der anderen Woche  wieder heiß. Das gefällt mir nicht.

Diego Marangoni Santos  - 
c. 73 Wörter


                                                                               * * * 


Casa de Cultura Mario Quintana


Ich komme aus Porto Alegre. Ich denke das ist ein  schöner Ort. Die Stadt ist im Süden von Brasilien. In Porto Alegre sind die Menschen freundlich. Meine Familie wohnt in Porto Alegre und dort bin ich geboren. Porto Alegre ist die Hauptstadt von Rio Grande do Sul. Die Stadt hat 1.409.939 Einwohner. Sie können dort Chimarrão trinken und Churrasco essen. Wenn Sie nach Porto Alegre kommen, besuchen Sie den Farroupilha Park. Der Park ist in der Nähe von meinem Haus. Besuchen Sie auch den Gasômetro und auch einige CTGs. Es ist auch interessant,  die Casa de Cultura Mario Quintana zu besuchen. Wichtig: 2014 gibt es die Fussbalweltmeisterschafft (World Cup) in Porto Alegre. Es ist eine Chance meine Stadt kennenzulernen. Komm doch die Stadt sehen!

 Débora Motta - c.110 Wörter






* * * 

Das Tor  am Eingang der Stadt
Meine Heimatstadt ist Soledade. Es liegt 220 (zweihundertzwanzig) km von Porto Alegre entfernt. Soledade ist eine kleine Stadt. Sie hat circa 30 (dreißig) tausend Einwohnern, aber sie ist sehr alt. Soledade ist mehr als 130 (einhundertdreißig) Jahren alt.


 Der Halbedelsteinen 
Es gibt ein Tor am Eingang der Stadt und eine große Flagge von Brasilien, die immer weht. Es gibt nicht viele Sehenswürdigkeiten, aber die Kirche und der Platz gleich daneben sind sehr schön. Soledade ist für seinen Halbedelsteinen bekannt. Die Steine sind wegen ihrer Schönheit geschätzt. Jedes Jahr im Mai gibt es eine Messe in der Stadt. Die bekannteste Steine sind die Achat und die Amethyst.




Hidalgo Batista Berticeli - ca. 92 Wörter

* * * 

Die zentrale Straße Sarandi
Ich komme aus Rivera. Diese Stadt macht Grenze mit der„gaúcha“ Stadt  Sant’Ana do Livramento. Die zwei Städte  sind als Grenze des Friedens bekannt. Sie trennen sich durch einen Platz - International Plaza - ein Wahrzeichen der Städten. Rivera ist ein sehr ruhiger und schöner Ort  um die Kindheit zu verbringen. Kinder spielen auf der Straße und die Leute sitzen am Nachmittag vor ihren Häusern  und trinken „mate“. Der verkehrsreichsten Teil von Rivera  ist die zentrale Straße Sarandi und seine Umgebung. Hier gibt es die Free-Shops und sie bringen immer viele Touristen und sie bewegen die Wirtschaft.

Carolina Scaraffuni Gomes - ca. 100 Wörter

22 de setembro de 2012

Recados: Atestado de frequência e temas - NELE, UFRGS

Se alguém precisar de atestado de matrícula para carteirinha do tri ou outros fins, por favor, escreva para mim haidischeibe@gmail.com que solicitarei ao NELE.  Danke!

Recado para a turma do nível 3 de sábado:

Sábado que vem vou precisar faltar novamente e o prof.  Cezar Ferreira  fará a substituição. O tema ficou escrever sobre sua cidade natal ou uma cidade preferida seguindo o exemplo da página 95 - exercício 2. Escrever no mínimo 30 palavras.

Além disso deverá ser entregue o exercício  9 da página 98. O exercício 8 não precisará ser feito, já que na aula em que o Cezar me substituiu,  ele solicitou que vocês fizessem  um diálogo descrevendo um caminho usando as páginas 31 e 32. Se você não iniciou ainda, escreva o diálogo partindo do Potsdamer Platz. Assim vou confirmar se vocês estão realizando a descrição corretamente.

Todas essas atividades deverão ser enviadas por email - haidischeibe@gmail.com - minha intenção é corrigir e ir postando no blog. Assim eu corrijo, todos leem e estudam para a prova. Portanto: não enviem no último dia! Vocês podem enviar por partes, ohne Stress! 

A prova será no dia 06/10. Não será aceito o uso de dicionário. Somente da tabela que distribui hoje e está disponível aqui

Os exercícios das páginas 95 a 101 devem ser feitos como tema. No dia  da prova olharei quem fez e isso contará também para a menção final.

Em aula hoje fomos até a página 35.  No blog tem material para auxílio sobre o Perfekt.

Ah! O lanche coletivo pode continuar mesmo eu não estando presente! Aproveitemos para  curtir bem os nossos sábados de manhã e esse momento! 

Relembro que o NELE permite somente 2 faltas e meia por semestre. 

Danke und ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!