14 de dezembro de 2013

Hier in Brasilien ohne Kaminfeuer, weil die Sonne uns ihre Wärme gibt! 
Und was noch glauben Sie, dass man hier nicht am Weihnachten hat? 
Schreibe einen Kommentar!


        Aos meus alunos o desejo de um ótimo  
         Natal  e um Feliz Ano Novo! 
                                       
                                Veremo-nos em 2014!

8 de dezembro de 2013

Weihnachten in Rottweil - Natal em Rottweil

O fim de ano se aproxima e todos preparam-se para o Natal. Abaixo posto fotos do Natal que vivenciei na minha época de Au-pair em 2003. Foi um período enriquecedor e diferente da minha vida. A neve, o nariz bem mais gelado que aqui no inverno, o perfume dos biscoitinhos e a música que alegra as ruas branquinhas continuam nas minhas lembranças quando revejo minhas fotos.
Ich und die Bescherung - 24/12/2003. Na noite de Natal (noite do dia 24 para 25/12) 
os presentes são colocados sob a Árvore de Natal. Em muitas famílias as crianças recebem e
 podem abrir os seus presentes depois do Jantar de Consoada, depois de se ter
 ouvido o sininho do Pai Natal ou do Menino Jesus. A cerimônia 
de se abrirem os presentes tem o nome de Bescherung.
Nikolaus e Herr Ruprecht, o ajudante.  Foto tirada no Weihnachtsmarkt da cidade de  Rottweil - 06/12/2003.

                           Feira de Natal de Rottweil -  Rottweiler  Weihnachtsmarkt



Fotos que me foram enviadas. Visita do Nikolaus (06/12/2009) e de amigos na casa da família em que fiquei hospedada. Os pais organizaram-se para proporcionar esse momento aos filhos.


Mein Gastbruder Till Stauss (10 Jahre alt). Heute ist er 13!

22 de novembro de 2013

Einkaufszettel auf Deutsch schreiben

Gehst du zum Supermarkt oder auf den Markt? Dann schreibe deinen Einkaufszettel auf Deutsch!

Die Onlineprospekte können dir helfen!


http://www.meinprospekt.de/supermaerkte -
Entre na página e clique num nome de supermercado. E depois procure a opção folhear um catálogo
(Prospekt blättern)  e inicie o seu Einkaufszettel (Vielleicht kann es heute auch noch einen Kuchen geben?!)

Enquanto morei na Alemanha eu costumava frequentar o Edeka da cidade de Rottweil, o Kaiser's em Berlin e o Real em Göttingen.

Viel Spass und guten Einkauf!

28 de outubro de 2013

Song: Nein, Mann!


Uma paródia da música de Yolanda Be Cool & Dcup - We No Speak Americano.
Der Text findest du mit vielen Fehlern  hier!
Viel Spaß!

14 de outubro de 2013

Deutsche Version vom Lied: The Fox / Ylvis

Das Lied hier ist ein Hit in Brasilien und in Deutschland.



Im Internet gibt es die deutsche Version!

The Fox / Vocals by Suika & Sage
Lyrics: BeiDirSein & Auratrice
Mix: Suika

Lyrics:
Der Hund macht wau
Die Katze miau
Vögel piep
und Mäuse quiek
Die Kuh macht muh
Der Froch macht croak
Und der Elefant macht tuuuut
Die Enten quack
die Fische blubb
und der Seehund ow ow ow
Kann man jedes Tier
einfach imitiern?
Was sagt der Fuchs dann?
Augen groß
Nase spitz
Jagst Mäuse
und gräbst Löcher
Pfoten den
Hügel rauf
Plötzlich stehst du Fuchs ganz still
Dein Fell ist rot
So wunderschön
Bist ein Engel darunter
Doch wenn du triffst
ein freundlich Pferd
Wär' da Morsecode nicht ver
ke-e-e-e-ehrt?
ke-e-e-e-ehrt?
ke-e-e-e-ehrt?
Wie sprichst du mit diesem
Pfe-e-e-e-erd?
Pfe-e-e-e-erd?
Pfe-e-e-e-erd?
Was sagt der Fuchs dann?
Des Fuchses Geheimnis
Ein Mysterium
Irgendwo tief im Wald
Versteckst du dich doch
Was ist dein Geräusch?
Werden wir es hör'n?
Wird es ein Geheimnis bleiben?
Was sagst du nur?
Du bist mein Schutzengel
Versteckt tief im Wald
Was sagst du nur?
Werden wir es je hör'n?
Ich will es
Ich will es
Ich will es hör'n!

Leia também: http://veja.abril.com.br/noticia/vida-digital/ylvis-o-herdeiro-de-psy

4 de outubro de 2013

Singen kann man immer!

 Lied:    Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen                                              

                Charly Niessen / Hildegard Knef

Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen,
und dein Mund ist viel zu groß,
dein Silberblick ist unverdrossen,
doch nie sagst du: »Was mach' ich bloß?«
Berlin, du bist viel zu flach geraten
für die Schönheitskonkurrenz.
Doch wer liebt schon nach Metermaßen,
wenn du dich zu ihm bekennst?
Berlin, du bist die Frau mit der Schürze,
an der wir unser Leben lang zieh'n.
Berlin, du gibst dem Taufschein die Würze,
und hast uns dein »Na und« als Rettungsring verlieh'n.
Berlin, deine Stirn hat Dackelfalten,
doch was wärst du ohne sie?
Wer hat dich bloß so jung gehalten,
denn zum Schlafen kommst du nie.
Berlin, mein Gemüt kriegt Kinderaugen,
und mein Puls geht viel zu schnell,
nimmst du mich voller Selbstvertrauen
an dein verknautschtes Bärenfell.

Karaoke Version!

29 de setembro de 2013

15 de agosto de 2013

Eine Glückskarte basteln - Vatertag

Ich habe den Vatertag vergessen... oje! Aber kein Stress! Jeden Tag ist es Vatertag! 

Ich schlage vor, wir basteln ein Kleeblatt für den Papa. Hier sehen Sie, wie man es macht!


Aber als ich meine Schüler per Facebook gefragt habe, was der Vater gern macht, war das die Antwort einer Schülerin: ,, Mein Vater liebt seine Familie und trinkt gern  Chimarrão. " 
Dazu habe ich  einen Vorschlag im Internet gefunden. Wir können für den Vater eine Cuia  basteln und danach eine schöne Botschaft schreiben. 
Aus: http://artebugiganga.blogspot.com.br

Jetzt geht's dann los! Aussuchen und arbeiten!

9 de agosto de 2013

Das deutsche Alphabet




 
ABC Lied 
Ja, ja, ja das ABC
Gemeinsam singen wir...
A wie Apfel
B wie Bär
C wie Clown
D wie Delphin
E wie Elefant
F wie Fisch
G wie Giraffe
H wie Hund
Ja, ja, ja das ABC
Gemeinsam singen wir...
I wie Igloo
J wie Jacke
K wie Käse
L wie Löwe
M wie Maus
N wie Note
O wie das Ohr
P wie Pinguin
Ja, ja, ja das ABC
Gemeinsam singen wir...
Q wie Qualle
R wie Rose
S wie Sonne
T wie Tiger
U wie Uhr
V wie Vogel
W wie Wal
X wie Xylofon
Y wie das Yak
Z wie Zebra
Jetzt kennst du das ABC,
das nächste Mal sing mit mir,
A B C D E F G
H I J K L M N O P
Q R S T U V W
X Y und das Z
Ja, ja, ja das ABC
Gemeinsam singen wir... 
 



DAS ALPHABET 
Kennst du schon das Alphabet? Weißt du wie das geht?
A, B, C, D, E und F und G,
H, I, J, K, L. Das lernt man schnell.
M, N, O, P, Q. Und raus bist du.
R, S, T, U, V, das macht dich schlau.
W und X geht ganz fix.
Y und Z. Jetzt ist 's komplett.
Kennst du schon das Alphabet? Weißt du wie das geht?
A wie Affe, B wie Bär,
C wie Chor, das ist nicht schwer.
D wie Dose, E wie Eis,
F wie Fuchs und G wie Geist,
H wie Hund und I wie Ich,
J wie jung und jugendlich,
K wie Kirsche, L wie Licht,
M wie Mama, N wie nicht.
O wie Otto, P wie Park,
Q wie quer, und Qual, und Quark.
R wie Rose, S wie See,
T wie Tinte, Toast und Tee.
U wie Unsinn, V wie viel,
W wie Wald und Würfelspiel,
X wie dein Xylophon.
Z wie Zahn und Zebrastreifen,
Zuckerstange und zerbeißen.
Z wie Zoo und Zuckerguss,
Damit sind wir schon am Schluss.

 NIVEAUS A2, B1 und B2:
Überprüfe dein Wortschatz mit der
Alphabetischen Wortliste vom GOETHE INSTITUT  / Materialien zum Deutsch-Test für Zuwanderer

31 de julho de 2013

Die Familie - Deutsch für Kinder

Hier ist Momos Familie ( aus Kikus Buch)


 Songtext Wir sind Familie

Bildwörterbuch  www.languageguide.org

Ich über mich - Familie vorstellen

Texto da minha liebe Schülerin Ana Rita! Proposta da página 77 do livro Berliner Platz neu 1 / Nível A1. Em breve postarei textos dos meus ex-alunos do NELE. 

Mein Name ist Ana Rita. Ich bin 39 Jahre alt.
Ich bin verheiratet und mein Mann heißt Charles. Wir haben keine Kinder  und wir wollen vorläufig keine haben.
Wir haben drei Nichten und drei Neffen und sie sind sehr geliebt  von uns. Sie sind zwischen 3 und 13 Jahre alt.
Wir wohnen in Salvador in einem großen Haus, aber allein und weit entfernt von  unserer Familie. Ich vermisse meine Familie und Charles auch.
Ich habe am 8. Mai Geburtstag und Charles am 29. März. Manchmal reisen wir in diesen Daten nach Porto Alegre oder jemand besucht  uns und wir feiern zusammen. Das ist sehr gut. 

Leider habe ich keine Großeltern mehr, aber ich habe die Großeltern meines Mannes adoptiert.
Ich liebe meine Familie,  aber ich liebe auch  in Salvador zu leben.

12 de julho de 2013

Aufsätze: Wohnen und Heimatstadt (Teil I) - Niveau 3 (A1.3) Nele, UFRGS

Unten sehen Sie die Aufsätze, die meine Schüler vom Niveau A1/3 über das Thema: "Stadt, Heimatstadt und wohnen"  geschrieben haben. Diese Texte wurden von mir vorher korrigiert und danach den Schülern  vorgestellt.

Text von Luciane R.S.Fagundes

Ich komme aus  Venâncio Aires. Das liegt zwischen Santa Cruz do Sul und Lajeado in Rio Grande do Sul - Brasilien.
Chimarrão

Dort ist es die Hauptstadt des Tabaks und Mate-Tee für den Chimarrão. Dort gibt es ein typisches Fest und es heißt  "Festa do Chimarrão" . Zu dem Fest kommen viele Leute nach der Stadt und das ist schön.  Ich vermisse meine Heimatstadt viel, weil dort  noch mein Vater, meine Mutter und meine Schwester wohnen. Heute wohne ich schon zweiundzwanzig Jahre in Porto Alegre, aber ich gehe immer nach meiner lieben Heimatstadt. Dann bin ich wieder in der Kirche, sehe  die Leute und alles ist gut.

Ich bin 46 Jahre alt und bin Buchhalterin seit 23 Jahren.  Seit 3 Jahren arbeite ich in Cia. Zaffari. 

Im Jahr 1990 habe ich geheiratet und seitdem lebe ich mit meiner Familie in Porto Alegre. Sie ist sehr schön. Wir haben 2 Kinder: einen Junge von 11 Jahren und ein Mädchen von 20 Jahren. Ich finde meine Familie ganz gut, obwohl ich manchmal Probleme mit etwas habe. Die Mama (ich!) muss immer alles allein machen, immer muss man komandieren, obwohl ich das manchmal nicht will. Und das ist nicht so leicht. Ich meine: für die Hausarbeit muss die ganze Familie helfen. Jetzt geht das so bei mir: alle müssen in unserer zu Hause helfen.

Wir haben eine eigene Wohnung in Porto Alegre und dort haben wir auch 3 Hunde. Es ist nicht leicht, die ganze Hunde aufzupassen, weil wir  nicht immer zu Hause sind. Die Kinder sind meistens in der Schule und ich und mein Mann sind in unserer Arbeit.

Ich spiele Volleyball einmal pro Woche. Das ist sehr gut.

Ich habe viele Wünsche, wie reisen, gut Deustch und Englisch sprechen und  Gitarre spielen.


Text von Rosane Cristina da Silva
Fliegerplatz
Ich komme aus Canoas. Das liegt in Rio Grande do Sul. In Canoas leben 323.000 Menschen. Die Stadt macht Grenze mit der Hauptstadt Porto Alegre. Canoas hat große nationale und  multinationale Unternehmen, wie z. B. die Raffinerie Alberto Pascualini. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten wie: Fliegerplatz-Praça do Avião, Luftraum von Canoas - Base Aérea de Canoas und ein kleines Zoo, das über 40 Tiere hat und einige die  bedroht waren werden im Zoo untergebracht. Der Flugplatz ist der berühmteste Ort in Canoas. Im Ort findet es sich ein englisches Flugzeugmodell (Meteor F-8).  Der Platz gibt es seit  22. Januar 1968. In dem gleichen Platz gibt es auch ein Mast von 35 Meter mit der brasilianischen Flagge.
Ich bin mit 25 ausgezogen, weil ich mir eine Wohnung gekauft habe. Obwohl ich es nicht machen mochte, musste ich allein leben. Jetzt  bin ich 35 Jahre alt und ich wohne mit meinem Mann und  meiner Tochter. Ihr Name ist Manuela. Im vergangenen Jahr musste ich aus der Wohnung gehen, weil ich schwanger war. Es war  schwehr die Treppen  hinaufzugehen. Jetzt lebe ich in einem Haus, obwohl ich keine mehrstöckiges Haus mag,  musste ich wegen meiner Familie ändern. Mein Leben hat sich ziemlich viel verändert, aber ich bin glücklich und ich liebe meine Familie.

Text von Rafael Meyer

Die Name von meiner Heimatstadt ist Porto Alegre. Sie liegt in Südbrasilien, neben einem großen See - der Guaíba. Porto Alegre hat fast 1,5 Millionen Einwohner in 2011. Obwohl sie manchmal stinkt, mag ich einige Dinge wie die Museums und die Universität. Ich liebe die historischen Gebäude und das gute Essen.
São Leopoldo

Ich wohne in São Leopoldo, weil meine Mutter und meinen Vater hier wohnen und bis 18 Jahre hatte ich nicht viel Porto Alegre besucht. São Leopoldo hat nicht viele Veranstaltungen, aber ich mag die Tatsache, dass Bom Princípio näher an São Leopoldo ist als Porto Alegre. 

Seit ich in der UFRGS studiere, ist Porto Alegre wieder mein Haus geworden. 

Von Montag bis Samstag nehme ich den Zug und fahre nach Porto Alegre. In diesem Semester wache ich um fünf Uhr auf, weil meine Klasse um acht Uhr beginnt. Die gute Seite ist, dass meine Klasse um fünfzehn Uhr am Ende ist, und ich komme um siebzehn Uhr zu Hause an, dann habe ich Zeit, um andere Dinge zu machen. 

Mein Tag ist anstrengend, obwohl ich am Samstag allgemein immer bis später geschlafen habe, mache ich das jetzt nicht mehr, weil ich Deutsch im NELE am Samstagmorgen lerne. Aber am Dienstag und am Samstag sehe ich meine Freundin, und dann werde ich froh.

Wenn ich nicht viele Dinge zu machen habe, fahre ich mit Giovanna nach Bom Princípio. Dann ruhe ich mich aus.


Text von Erik Matzenbacher

Serra Gaúcha - Gebirge Region vom Südbrasilien
Ich wohne in Porto Alegre. Ich bin da geboren. Diese Stadt liegt im Süden Brasiliens und ist die Hauptstadt vom Bundestaates Rio Grande do Sul. Porto Alegre hat eine Million fünfhundert Einwohner und es gibt viele Bäumen. Es ist einen Sitz von der Brasilien Fußball-Weltmeisterschaft. Viele Leute kommen innerhalb des Landes nach POA, um zu arbeiten und studieren. UFRGS ist die Bundesuniversität aus POA. Sie wird hoch angesehen und ein Teil des Campus lokalisiert sich im Zentrum. Die schönste Gegend von Porto Alegre ist nach meiner Einschätzung der Süden Bezirk. Obwohl ich in Porto Alegre wohne, möchte ich auf die Gebirge leben. Ich arbeite den ganzen Tag, weil ich genug Geld vedienen muss, um unabhängig zu sein und aufs Land ziehen. Porto Alegre ist sehr chaotisch. Obwohl es mit dem Auto gemütlicher ist, fahre ich mit dem Fahrrad, weil es einfacher ist.




Text von Giovanna Dornelles Seimetz



Meine Heimatstadt heißt Bom Princípio, das Land von den Erdbeeren. Sie liegt im Caí Tal - das Tal des Glückes - und 76 Kilometer von Porto Alegre, die Hauptstadt des Staates  Rio Grande do Sul. Sie grenzt (oder bildet die Grenze) mit Feliz, São Sebastião do Caí, Harmonia, São Vendelino und Tupandi. Bom Princípio ist eine kleine Stadt mit über zwölftausend Einwohner. 

Ein­gangspor­tal der Stadt
Ich mag Bom Princípio, weil es ein ruhiger Platz ist. Die Leute kennen sich und sie sind, sogar in einer kleinen Stadt, glücklich. Die Stadt ist gemütlich, privilegiert durch seine Einfachheit. Sie ist sauber, sehr gepflegt und schön. Mein Lieblingsplatz ist der Brunnen.

Das Erkennungszeichen der Stadt sind die Erdbeeren. Haushalte ernten mehr als tausend Tonnen Erdbeeren pro Jahr. Die Erdbeeren werden zwischen Mai und Dezember gepflanzt.  

In der Stadt gibt es im Ein­gangspor­tal eine riesige Erdbeere, bekannt als Morangão,  um Besucher zu begrüßen. In allen zwei Jahren im September findet in der Stadt das Fest Festa Nacional do Moranguinho sttat und es lockt viele Besucher an. Es gibt  auch die Construmóvel eine Möbelindustrie - und Keramikindustriemesse der Stadt.

Aber ich lebe nicht immer in Bom Princípio. Während der Woche bin ich in Porto Alegre. Ich bin eine UFRGS-Studentin und studiere Psychologie. Doch am Wochenende nach meinem Deutschkurs fahre ich  nach Bom Princípio zurück. Die Stadt gefällt mir.

Meine Woche ist sehr hektisch. Ich bin mit 18 ausgezogen, weil ich zur Hauptstadt gegangen bin. Heute wohne ich  in der Woche - von Dienstag bis Samstag - in Porto Alegre, weil ich in diesen Tage Unterricht in der Universität habe, obwohl ich am Wochenende bis Dienstagnachmittag mit meiner Familie (meinen Papa, meine Mutter und meinen Bruder) wohne. Das ist, weil ich einen Verwaltungskurs am Montag - und Dienstagmorgen mache. Danach fahre ich mit dem Bus nach Porto Alegre.

Dort habe ich eine Zweizimmerwohnung und ich teile sie mit zwei Freundinnen, die Schwestern sind. Das ist billiger als eine Wohnung allein haben, obwohl ich gerne allein leben möchte.

Text von Guilherme Franco Miranda
Rathaus von Porto Alegre

Ich komme aus Porto Alegre. Das liegt in Rio Grande do Sul. Porto Alegre hat ein Million fünfhunderttausend Menschen. Die Stadt ist fünftausend Quadratkilometer groß. Ich glaube, Porto Alegre hat eine schöne historische Architektur. Ich liebe in Porto Alegre zu sein. Mir gefällt der Stadtviertel Cidade Baixa  und der Redenção Park. Porto Alegre ist eine groβe Stadt, obwohl sie wenige Hotels hat. Porto Alegre ist auch eine schöne Stadt, weil sie sehr viele Bäume hat. Das Foto ist vom Rathaus der Stadt.

4 de julho de 2013

Fliegerlied - Ana Clara



Planetino Aufgabe

LIED: Einmal Um Die Welt - Pedro, Ana Luiza und Raphael

Das Lied ist von Cro (Carlo Waibel) Er ist ein deutscher Rapper, Sänger, Produzent und Designer. Er bezeichnet seine Musik als eine Mischung aus Rap- und Pop-Musik, was er mit dem Begriff „Raop“ abkürzt. Sein bekanntestes „Markenzeichen“ ist eine Pandamaske, mit welcher er sein Gesicht verbirgt.




http://letras.mus.br/cro/einmal-um-die-welt/traducao.html

9 de junho de 2013

Welcher Farbtyp bin ich? - Niveau IV (A2/1) , NELE - UFRGS

Hier sehen Sie mein Ergebniss - ob ich das glaube? Das ist eine andere Sache...  
 
Aus TANGRAM Aktuell 2 (A2/1) Kapitel 4 
 
Auch das Quiz Welcher Farbtyp bin ich? spielen?
 
Urkunde: Auswertung für den Test
Welcher Farbtyp bin ich?
 
Zu 55 % sind Sie: Der Frühlingstyp

Du bist ein Frühlingstyp was bedeutet das Du alle hellen, klaren

Farben und Pastelltöne wunderbar tragen kannst! Warme Töne

solltest Du vorziehen da diese Deinen Typ voll zur Geltung

bringen. Romantische und feminine Stoffe und Schnitte wirken

an Dir wundervoll und Gold- und Kupferschmuck unterstreicht

dies noch. Auch Korallen, Perlen und helle Steine passen zu

Dir. Vermeide kühle Nuancen und vor allem dunkle kalte und

vermischte Farben, sie lassen Dich alt und krank aussehen!

Dieses Profil hatten 45.9783 % der 59776 Quizteilnehmer!

ANDERES:
Farbberatung
Farben, Mode und Wirkung

15 de maio de 2013

Culcha Candela

Culcha Candela ist eine 2002 gegründete Reggae-/Dancehall-/Hip-Hop-Musikgruppe aus Berlin mit internationaler Besetzung, die sich multiethnisch inszeniert. Ihre Liedtexte reichen von ernstem, gesellschaftskritischem Inhalt (Una cosa..., Schöne neue Welt) bis hin zu stimmungshebenden Liedern (Partybus). Der Name „Culcha Candela“ bedeutet so viel wie „heiße Kultur“. (Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Culcha_Candela)

 
http://letras.mus.br/culcha-candela/1066984/

Das Lied macht ein Spiel mit der Redewendung in der Umgangsprache: "Du bist der Hammer!" oder "Das ist der Hammer!" ("Tu és porreta/ótimo/o máximo!"  ou  "Isso é porreta/ótimo/o máximo!") Wise Guys hat auch ein Lied: Das ist der Hammer!



 

7 de maio de 2013

Aufsatz schreiben - Niveaus III und IV - NELE, UFRGS

Liebe Schüler des Niveaus III
ihr könnt euren Aufsatz, der auf  Seite 95  vorgeschlagen wird, als Hausaufgabe anfangen.
Ihr könnt ein bisschen Werbung für eurer Heimatstadt machen...

Wie heißt eure Heimatstadt?
Wo liegt sie?
Wie viele Einwohner hat sie?
Was gefällt euch am meisten dort?
Wohnt ihr immer noch in eurer Heimatstadt?
Wenn nicht, warum seid ihr umgezogen?
Wo wohnt ihr jetzt?
Was gefällt euch in eurer aktuellen Stadt?

Ich wünsche euch eine gute Arbeit und bitte schreibt ohne Google Tradutor...
Grüße,
Haidi 

* * * * 


Liebe Schüler des Niveaus IV,
unten seht ihr den Fragenbogen noch einmal. Er kann euch bei der Arbeit helfen.
Der Aufsatz soll von 20 bis 30 Zeilen haben (maximal)
Er muss  bis 26. Mai per E-Mail gesendet werden.
Ihr könnt auch schon Bilder dazu suchen. Das wird  eure Vorstellung atraktiver lassen.

FRAGEBOGEN
Wohin bist du gereist?
Warum hast du dir diese Stadt/ dieses Land ausgesucht?
Wann hast du diese Reise gemacht und wie lange bist du dort geblieben?
Mit wem und mit welchem Verkehrsmittel bis du verreist?
Wo liegt diese Stadt?
Ist diese Stadt groβ oder klein?
Ist eine berühmte Pernson dort geboren?Wer?
Wie lange hast du die Reise geplant?
Welche Sehenswürdigkeiten hast du besucht?
Hast du etwas typisches gegessen oder getrunken? Wie heiβt das typisches Essen/Getränk?
Hast du Andenken/
Souvenirs gekauft? Wem hast du sie geschenkt?
Hast du jemandem Postkarte aus dem Urlaub geschickt? 

Hast du ein Tagesbuch/Reisebuch geschrieben?
Welche waren die Vorteile und  Nachteile der Reise?
War die Reise teuer oder billig?
Möchtest du noch einmal dahin fahren? Warum?
Hast du einen anderen Reisetraum? Welcher ist er?


Ich wünsche euch eine gute Arbeit und bitte,  schreibt ohne Google Tradutor...
Ihr könnt auch schon Bilder dazu suchen. Das wird  eure Vorstellung atraktiver lassen.
Liebe Grüße,
Haidi

1 de maio de 2013

Landeskunde / Feste und Bräuche:Der Mai ist da!


Aus: http://www.childrenoftheworld.de/deutsch/teachers/germany/germany_complete.pdf

Maibaum aufstellen - Symbol für Fruchtbarkeit
Das Maibaum aufstellen wird in der Geschichte als Fruchtbarkeitssymbol angesehen und auch heutzutage immernoch so gehandhabt, weil er einfach immernoch dazu gehört.

Der Mai erfreut uns mit blühenden Bäumen, Blümlein und prallem Sonnenschein und zaubert jedermann ein seliges Lächeln auf die Lippen. Nun wissen wir es ganz sicher - der Frühling hat endgültig Einzug ins Land gefunden. Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai ist als Walpurgisnacht bekannt. Sie kündet vom offiziellen Frühjahrsanfang und wie bereits unsere Vorfahren im Mittelalter begrüßen auch wir den Lenz mit einem ausgelassenen Tanz in den Mai.

Doch auch andere Maibräuche gehören zum Fest dazu, so etwa das  Maibaum aufstellen. Diese Tradition geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Meistens wird eine Birke als Maibaum auserkoren, weil sie Ähnlichkeit mit einem jungen Mädchen hat, dessen Weiblichkeit erwacht und zur vollen Pracht aufblüht. In manchen Orten ist es dagegen üblich, eine Tanne oder Fichte als Maibaum aufzustellen.

Der Maibaum symbolisiert Fruchtbarkeit und gilt seit jeher als eine Verbindung zwischen Erde und Himmel. Den Riten nach ragt er in das Universum hinauf und wird auch als Weltachse bezeichnet. Diese Achse wurde als eben der Ort betrachtet, an dem sich das Übersinnliche und das Weltliche treffen und miteinander in Verbindung treten.

Das Aufstellen des Baumes wurde festlich zelebriert. Nachdem ein Baum als Schönster im Dorf auserkoren und zum Maibaum gekürt wurde, ging es daran diesen, ohne jegliche technische Hilfsmittel, mitten im Dorfplatz zu platzieren. Wenn der Maibaum stand, begann das eigentlich Fest, bei dem man um den Maibaum tanzt und das Erwachen der Natur besingt.

Verliebte Männer konnten aber auch kleinere Birkenzweige an die Tür ihrer Geliebten bringen oder Striche mit weißer Kreide um das Haus ihrer Auserwählten ziehen, und somit ein Liebesgeständnis ablegen.

Weil der Tanz in den Mai als ein Fruchtbarkeitsfest galt, ließ man in dieser Nacht schon im Mittelalter der Sinnlichkeit und Sexualität freien Lauf. Bei solch einem Feiertag gehört, neben Tanz und Maibowle schließlich auch die Liebe zwischen einem Paar dazu. Im Mittelalter waren die Sitten diesbezüglich bekanntermaßen recht streng, doch gerade in der Walpurgisnacht wurden alle Regeln über Bord geworfen und die Liebe frei und ungehemmt ausgelebt. Bis zum 16. Jahrhundert wurde auf dem Lande in dieser Nacht sogar die eheliche Treue außer Gefecht gesetzt.

Was die Lieben heute von den alten Bräuchen mitgenommen haben, bleibt im Rausch des Maifestes verborgen. In vielen Orten Europas gehört das Maibaum aufstellen unbedingt dazu, es wird getrunken, gesungen und fröhlich in den Mai getanzt – der Frühling wird angemessen begrüßt und geehrt, genauso wie es sich gehört.

                              

Etwas zum Lesen: Eine Geschichte über Maibäume -  von Diethelm Reiner Kaminski

19 de abril de 2013

Verben mit Präpositionalobjekt / Niveaus A1 und A2 - NELE/UFRGS

What?! Verben, die bestimmte Präpositionen verlangen??!!! Spinnst du?!

---
Im Online Wörterbuch kann man immer sehr viel vom Thema erfahren:
Das Verb erfahren zum Beispiel!
jd erfährt etwas von jdm/durch jdn

Aber Achtung: Im Online Wörterbuch erfährt  man mehr,  wenn man das Wort schreibt
und  im Bereich Deutsch als Fremdsprache draufklickt. Deutsch als Fremdsprach ist vollständiger als Deutsch-Portugiesisch. 

Und diese Liste unten ist auch sehr, sehr interessant! 
Verben mit Präpositionalobjekt / Niveaus A1 und A2 

abhängen                       Etwas hängt von dir ab.

abraten                          Ich rate dir von deinem Plan ab.
achten                            Ich achte auf den Verkehr. Ich gebe auf meine Sachen Acht.
anfangen                        Ich fange mit der Arbeit, von einer Geschichte an.
anmelden (sich)            Ich melde mich bei der Sekretärin für einen Kurs an.
antworten                      Ich antworte dir auf deine Frage.
ärgern (sich)                  Ich ärgere mich über dich, den Lärm.
aufhören                         Ich höre mit der Arbeit auf.
aufpassen                       Ich passe auf dich, deine Katze auf.
bedanken(sich)             Ich bedanke mich bei meinem Onkel für das Geschenk.
beginnen                        Ich beginne mit dem Vortrag.
beschäftigen (sich)       Ich beschäftige mich mit dem Computer.
beschweren (sich)        Ich beschwere mich beim Ober über die kalte Suppe.
bestehen                        Etwas besteht aus einem teuren Material.
bewerben (sich)            Ich bewerbe mich bei einer Firma um eine Arbeit.
bitten                              Ich bitte dich um Geduld.
danken                            Ich danke dir für deine Hilfe.
denken                            Ich denke an dich, meine Zukunft.
einladen                          Ich lade dich zu diesem Fest ein.
engagieren (sich)          Ich engagiere mich für die Umwelt.
entscheiden (sich)         Ich entscheide mich für eine Methode, gegen die andere Methode.
entschuldigen (sich)      Ich entschuldige mich bei dir für meinen Irrtum.
erinnern (sich)               Ich erinnere dich an dein Versprechen / mich an dich.
erkundigen (sich)          Ich erkundige mich bei der Verkäuferin nach dem Preis.
fliehen                             Die Leute fliehen vor dem Sturm.
fragen                             Ich frage dich nach dem Weg.
freuen (sich)                  Ich freue mich über ein Geschenk, auf den Urlaub.
fürchten (sich)               Ich fürchte mich vor dir, dem Hund.
garantieren                    Ich garantiere dir für eine pünktliche Lieferung.
gehören                          Etwas gehört zu einer Maschine. Ich gehöre zu dieser Gruppe.
gewöhnen (sich)            Ich gewöhne mich an das Klima.
gratulieren                     Ich gratuliere dir zum Geburtstag.
helfen                              Ich helfe dir bei der Arbeit, mit der Arbeit.
informieren                    Ich informiere dich über den neuen Termin.
interessieren (sich)       Ich interessiere mich für Politik.
konzentrieren  (sich)     Ich konzentriere mich auf das Projekt.
kümmern (sich)             Ich kümmere mich um dich, die Haustiere.
lachen                              Ich lache über den Clown, über den Witz.
nachdenken                    Ich denke über dich, das Problem nach.
passen                             Das Hemd passt nicht zu dieser Hose.
protestieren                    Ich protestiere gegen diesen Plan.
raten                                Ich rate dir zu einer Diät.
rechnen                           Ich rechne auf dich, deine Hilfe, mit deinem Besuch.
riechen                            Etwas riecht nach Benzin.
schämen  (sich)              Ich schäme mich vor dir für meine schlechte Laune.
schmecken                      Etwas schmeckt nach Banane.
schreiben                        Ich schreibe an dich, einem Referat, über dieses Thema.
sorgen                             Ich sorge für die Familie.
sorgen  (sich)                 Ich sorge mich um die Kinder, weil sie noch nicht zu hause sind.
sprechen                         Ich spreche mit dir, über dieses Problem, von einem Ereignis.
sterben                           Ich sterbe an einer Krankheit, für ein Ideal.
streiten (sich)                Ich streite mich mit Paul über Politik, um Geld.
suchen                             Ich suche nach einem Ausweg.
teilnehmen                      Ich nehme an der Konferenz teil.
träumen                          Ich träume von einer Reise um die Welt.
treffen (sich)                   Ich treffe mich heute Abend mit dir.
überreden                        Ich überrede dich zu einer Reise.
unterhalten (sich)            Ich unterhalte mich mit den Leuten, über das Wetter.
verabschieden (sich)       Ich verabschiede mich von meinen Freunden.
verlassen (sich)                Ich verlasse mich auf die Freunde.
vorbereiten (sich)            Ich bereite mich auf / für die Prüfung vor.
warten                               Ich warte auf dich, den Bus.
wundern sich                    Ich wundere mich über die Verspätung. 
                                                                         - Aus http://deutschkurse-passau.de
 Viel Spaß beim Deutschlernen! Ich bin da um Sie zu helfen!