4 de abril de 2017

SU - Heimtiere: Mein Haustier



Ich habe einen Rüde. Sein Name ist Iggy Pop und seine Rasse heißDackel. In Brasilien wird er als ,,salsichinha" (kleine Wurst)   genannt. 
Iggy ist 2009 geboren und wird im November 8 Jahre alt. Ich habe ihn von einem Schüler der Dohms Zona Sul als Geschenk bekommen.
Sein Lieblingsessen sind  Knochen und Trockenfutter. Iggy schläft gern. Sein Lieblingsort im Haus ist sein Bett. Ich glaube, dass Schlafen sein Hobby ist. Am Abend kuschelt er gern mit meinem Mann, wenn er liest.    
Er spielt auch gern mit einem Sockenball, aber das darf er leider nicht mehr, weil er Probleme an den Rücken hat. Er musste eine Banscheibenvorfall Chirurgie im Jahr 2015 machen. Diese Chirurgie war leider sehr teuer, aber mein Hund wurde wieder  gesund, obwohl die Genesung sehr  kompliziert  war.  Die monatlichen Kosten von Iggy betragen  ungefähr 300,00 Reais in Brasilien ( ungefähr 100,00 EUR). Er muss regelmäßig Tierphisiotherapie machen, sonst kann er nicht gut gehen oder  kann er  Schmerzen fühlen.
In diesem Jahr ist er mit mir nach Deutschland gekommen. Für diese Reise musste ich mich nach vielen Unterlagen erkündigen und sie rechtzeitig der Tierärztin, der Fluggesselschaft  und den Behörden vorlegen. Ich musste 200 Tage vor meiner Reise mit der Planung beginnen. Zum Schluß hat alles geklappt und Iggy ist mit unserer kleinen Familie in Deutschland! Er wurde in der Stadt Plauen angemeldet (66,00 EUR) und hat eine Hundehaftersicherung (76,00EUR). Die monatlichen Kosten hier in Deutschland sind von ungefähr  80,00 EUR.

Früher sind wir fast jeden Tag in den Redenção Park oder in den Marinha do Brasil Park spazieren gegangen. Heutzutage gehen wir nicht mehr dorthin, weil Iggy älter ist und nicht viel laufen darf. Seit seiner Chirurgie macht er wenig Sport und ich leider auch. Iggy darf auch nicht mehr springen. Wir spazieren dann nur auf unsere República Straße in unserem schönen Stadtviertel Cidade Baixa
Viele Leute verstehen nicht, warum ich das mache und, warum ich so viel Geld für meinen Hund ausgebe. Die Antwort dazu ist aber sehr einfach! Wenn man ein Haustier hat, muss man zu dem verantwortlich sein und es gut und richtig pflegen. Ich bin glücklich, wenn ich sehe, dass mein Hund sich gut fühlt. In meiner Heimatstadt und in Porto Alegre helfe ich einige Stiftungen, die Tiere im Stich unterstützen. 
Ich liebe mein Haustier, weil ich das Gefühl habe, dass er mich wirklich mag. Ausserdem ist er sehr lieb und schenkt mir Aufmerksamkeit und macht mich glücklicher. 


 Im Video war Iggy 4 Jahre alt, gesund und sehr aktiv.




Postar um comentário